A-Klasse (Frau Laule-Dimmling)

 

 

 

 

 

➠ WICHTIG! - Abstimmen für die "Lesekisten-Physik"!

Liebe Freunde der "Zauberhaften Physik" und sonstige Freunde!

Die Brotmeisterei Steinecke wird 24 von insgesamt 100 Projekten für Kinder fördern; darüber kann nun abgestimmt werden. Wir von www.zauberhafte-physik.net/ sind im Rennen um die 1000€, die wir zur Fortsetzung unserer Aktivitäten und zur Verbreitung unseres Konzepts gut gebrauchen können.

Heute Morgen in der Steinecke-Filiale bekam ich einen kleinen Schrecken, weil unser Projekt nicht auf dem ausliegenden Wahlzettel stand. Im Internet stehen jedoch sechs Wahlzettel zur Auswahl - der "richtige" kann hier heruntergeladen werden.

Zum Wählen ladet ihr einfach den passenden Wahlzettel herunter, druckt diesen (aus Sparsamkeitsgründen schwarz-weiß) aus, macht euer Kreuz bei eurem Lieblingsprojekt und werft den Wahlzettel bis zum 21.12.2014 in die Wahlbox in einer Filiale in eurer Nähe. 

Diese Information dürft ihr gern weiterverbreiten!

Für die ordentliche finanzielle Abwicklung sind wir unter das Dach des Deutschen Akademikerinnenbundes geschlüpft - meine Partnerin Frau Heinzerling ist Mitglied.

In der Hoffnung auf viele Stimmen verbleibe ich mit herzlichen vorweihnachtlichen Grüßen!

Martin Bock

 

 

 

➠ "Lesekisten-Physik" - April 2014

Zauberhafte Physik mit Lesekisten
Ein naturwissenschaftliches Lesepaten-Projekt

Als sie schließlich den Bogen raushatten mit dem Bleistift und dem Drahtbügel und der Wäscheklammer und dem Schwerpunkt, konnten sie den Bleistift mit der Spitze auf ihrer Nase tanzen lassen. Mit den Augen konzentriert zur Bleistiftspitze auf der Nase schielend, schickten sie sich an, zur Hofpause zu gehen - vielleicht, um unten einer staunenden Gemeinde ihr Kunststück zu präsentieren. Der besorgten Lehrerin kam natürlich sofort die Gefahr auf der Treppe in den Sinn, und so begnügten sich die Kinder damit, sich mit ihrem Gesellenstück zum Thema Schwerpunkt fotografieren zu lassen.
Ihre neuen Erfahrungen im Bereich der Schwerkraft verdanken die Kinder der Klasse 5a einer Gruppe von Lesepaten unter der Anleitung und Koordination von Frau Maren Heinzerling und Herrn Martin Bock. Zu siebt kamen sie an, die "Wissenschaftler", im Gepäck ihre "Lesekisten", die alles enthielten, was die Kinder zum sinnentnehmenden Lesen und zum entdeckenden, handelnden Lernen an diesem Projekttag brauchten. Und noch etwas brachten sie mit: einen pädagogischen Feuereifer, der mit seinem Zündfunken schnell den Feuereifer der Kinder entzündete. Die Klassenlehrerin wurde nicht gebraucht. Sie sah zu, wie die Lesepaten an den Gruppentischen mit den Kindern die Köpfe zusammensteckten, betrachtete den um sich greifenden, intensiven Arbeitseifer mit Wonne und ging erstmal Kaffee kochen für die Lesepaten-Wissenschaftler.
In Gruppen erarbeiteten sich die Kinder mehrere Versuche zum Thema "Schwerpunkt". Da wurde aus einem "Umfallmännchen" mit physikalischem Trick ein "Stehaufmännchen", und einem Seiltänzer aus Papier wurde beigebracht, standhaft auf dem Seil zu bleiben. Auch mit dem eigenen Körper machten die Kinder "Schwerpunkt"-Versuche. Später präsentierten sie ihre jeweiligen Erfahrungen und Erkenntnisse im Plenum der Klasse.
Nahezu alle Komponenten guten Unterrichts waren in diesem Projekt vorhanden: Das sinnerfassende Lesen ebenso wie die Überprüfung des Gelesenen und Verstandenen (?) in der praktischen Anwendung. Das Beobachten ebenso wie das Deuten des Beobachteten.
Auch das sprachlich-begriffliche Erfassen und Beschreiben der Erfahrungen und Erkenntnisse gehörten dazu. Am Schluss konnten die Kinder ihre neuen Erkenntnisse in einem offenen Versuch anwenden: Sie bekamen einen Draht und eine Wäscheklammer und den Auftrag, ihren Bleistift stabil auf ihrer Nasenspitze balancieren zu lassen.

Mit diesem naturwissenschaftlichen Lese- und Lernprojekt arbeitet unsere Lesepaten-Gruppe erfolgreich in den verschiedensten Klassenstufen unserer Schule. Und das Schöne ist, sie haben noch weitere Experimente zu anderen Themen in ihrer Vorratskiste. Und sie wollen ihr Themen-Angebot noch erweitern.

Unser Dank gebührt:
Frau Maren Heinzerling
Herrn Martin Bock
Herrn Herbert Hagendorf
Herrn Heinz Kindereit
Frau Marianne Kriszio
Frau Karin Neef
Frau Kristina Selten

Text: Angelika Laule-Dimmling
Fotos: Maren Heinzerling

Ausführliche Informationen und Download von Materialien zur "Zauberhaften Physik" erhalten Sie auf der Internetseite http://www.zauberhafte-physik.net  

  • Lesekisten-Physik: Tafel
  • Lesekisten-Physik: Seiltänzer
  • Lesekisten-Physik: Erprobung der Seiltänzer
  • Lesekisten-Physik: Erprobung der Seiltänzer
  • Lesekisten-Physik: Schwebender Seiltänzer
  • Lesekisten-Physik: Tanzender Stift
  • Lesekisten-Physik: Tanzender Stift

 

 

Klicken Sie hier, um zurück zur Übersicht zu gelangen.